NONI-SITE.RU

Horst Siegfried Kolb Gefahr aus Tuben und Deodorants. Erhohen Parabene das Brustkrebsrisiko.


Studienarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich VWL - Gesundheitsökonomie, , Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit vermittelt zunächst einen Überblick über das Mammakarzinom und mögliche Risikofaktoren zur Erkrankung. Es wird weiterhin die Wirkung der Parabenen als Tumorpromoter in Kombination mit den besonderen Expositionscharakteristika analysiert und abschließend die Erkenntnisse zusammengefasst.Ausgangspunkt ist, dass Brustkrebs eine der häufigsten Erkrankungen der weiblichen Brust ist. Dabei liegt die Letalität der Brustkrebs-erkrankung bei etwa 30% was dazu führt, dass das Mammakarzinom bei Frauen im Alter zwischen 30 und 60 Jahren die häufigste Todesursache ist. Innerhalb der Medien werden seit einigen Jahren immer wieder Kosmetika und insbesondere Deodorants für die Genese dieser Mammakarzinome verantwortlich gemacht. Dabei wird vermutet, dass Parabene, die den Deodorants beigefügt sind, Einfluss auf das Brustgewebe haben und somit einen Risikofaktor darstellen.

3352 RUR

/ / похожие

Подробнее

Anna Hansen Struktur und Stabilitat der Silikate


Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Geologie, Mineralogie, Bodenkunde, Note: 2,0, Christian-Albrechts-Universität Kiel (IFG), Veranstaltung: Struktur und Stabilität der Silikate, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Silikate sind die am Weitesten verbreitete Mineralklasse in Erdkruste und Mantel. Sie sind nicht nur gesteinsbildend, sondern dienen auch als Schmuck- und Edelsteine (Opal, Peridot [Olivin], Mondstein, Aquamarin, etc.). Durch ihre enorme Bandbreite an Strukturen werden sie auch für viele technische Anwendungen genutzt (Talk als Schmiermittel und in Kosmetika, Zeolithe als Ionentauscher oder zum Cracken von Erdöl, Hochfeuerfeste Keramiken, etc.). Die ersten Untersuchungen an Silikaten mittels Röntgenmethoden wurden bereits 1926 durchgeführt (Taylor und Bragg). Strunz führte 1937/38 die Einteilung der Silikate nach ihrem Bauprinzip ein und entwickelte damit erste Ideen von Machatschki (1928) und Bragg (1930) weiter.

1414 RUR

/ / похожие

Подробнее

H. Mann Die Moderne Parfumerie


Eine Anweisung und Sammlung von Vorschriften zur Herstellung sämtlicher Parfümerien und Kosmetika unter besonderer Berücksichtigung der künstlichen Riechstoffe nebst einem Anhang über die Parfümierung der Toiletteseifen auf über 500 Seiten.In der heutigen Parfümerie kann man zwei Richtungen unter- scheiden, die ältere, die sich hartnäckig den Vorteilen verschließt,welche die ausgedehnte Anwendung der künstlichen Riechstoffe mit sich bringt und die modernere, welche diese Vorteile anerkennt und sich zu eigen macht, ohne in das andere Extrem zu verfallen, nämlich die Naturgerüche für vollständig ersetzbar durch die künstlichen und somit für Überflüssig zu erklären. Der Herausgeber gehört der letzteren Richtung an. Er hat seit Jahren sich mit der praktischen Verwendung der künstlichen Riechstoffe beschäftigt und daraus die Überzeugung gewonnen, dass sie durchaus am Platze und geeignet ist, zur Hebung der Parfümerie- und kosmetischen Branche beizutragen.Das vorliegende Buch ist für den praktischen Gebrauch bestimmt.

8577 RUR

/ / похожие

Подробнее

Katharina Maute Kosmetik ohne Tierversuche - Eine Analyse der Hersteller-Homepages


Projektarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 1,0, Macromedia Fachhochschule der Medien München (Medienmanagement ), Sprache: Deutsch, Abstract: Im Zeitalter von erneuerbaren Energien, fair trade und slow food erlebt auch die Kosmetikindustrie einen Sinneswandel ihrer Kundschaft.Neben dem Bedarf des gesundheitsbewussten Verbrauchers, sich mit sogenannter „Naturkosmetik" zu verwöhnen, die den Verzicht des Herstellers auf Inhaltsstoffe wie Propylenglykol, Silikone, synthetische Duftstoffe, Paraffine etc. suggeriert, wächst der Wunsch des Kunden nachhaltig zu konsumieren und ein „ethisch korrektes" Produkt zu erwerben. Die Antwort der Kosmetikbranche sind zertifizierte Marken, die diesem Anspruch gerecht werden. Die Fabrikate sind frei von synthetischen Substanzen, die Herstellung ist umweltfreundlich und ressourcenschonend und auf den Einsatz von Tierversuchen wird verzichtet.Doch die Produkte als „tierversuchsfrei" zu bezeichnen ist nicht ganz korrekt. Laut dem Deutschen Tierschutzbund existiert kaum ein Stoff, der noch nie an Tieren getestet wurde. Selbst mit Wasser und Salz wurden Versuche an Tieren durchgeführt. Aus diesem Grund gibt es auch keine Kosmetik, die „tierversuchsfrei" ist. Die Aussage eines Unternehmens, seine Erzeugnisse seien „tierversuchsfrei",bedeutet, dass entweder am Endprodukt keine Tierversuche vorgenommen werden - was bei Waschmitteln und Kosmetika ...

2002 RUR

/ / похожие

Подробнее
noni-site.ru — каталог цен и описаний на компьютерную и бытовую технику, товары для офис и дома, электронику. Мы занимаемся поиском лучшей цены в онлайн магазинах России, знаем где купить vrednaya kosmetika по оптимальной цене в онлайн-магазинах. На сайте noni-site.ru предоставлена вся необходимая информация для правильной покупки vrednaya kosmetika — фотографии товаров, отзывы пользователей, поиск по модели и производителю, наименованию или модели, инструкции по эксплуатации, а так же экспертные обзоры, сайты предлагающие покупу онлайн с доставкой заказа в ваш город.